Monsieur Santé

Navigation anzeigen Startseite anzeigen Suchefeld anzeigen

Nadine Glaus

Madame Santé ist
Nadine Glaus

Seit 2010 bin ich bei der SASIS AG  tätig. Ich betreue das SASIS Web-Portal und koordiniere die Kommunikationsmittel.

Man findet mich auch bei Xing, Google+, Twitter und  Facebook.

Nadine Glaus Video: Die Notfalldaten immer dabei

In einem Notfall kommt es auf jede Minute an. Je schneller die Leistungserbringer wie Ärzte, Spitäler oder Apotheker über wichtige medizinische Informationen verfügen, desto zielgerichteter können sie die optimale Behandlung einleiten. Was viele nicht wissen: Auf der Versichertenkarte können solche Daten elektronisch und sicher abgespeichert werden. So hat man sie auch im Ernstfall immer dabei. …

weiterlesen »

Nadine Glaus Bei einer Einheitskasse werden Ärzte weniger effizient kontrolliert

Die Leserforen der Zeitungen sind voller Beiträge zur Einheitskasse und deren Vorteilen. Einen Punkt müssen wir an dieser Stelle aufgreifen: Die Einheitskasse bedeutet nicht, dass Ärzte effizienter kontrolliert werden als dies bis anhin der Fall ist. Denn die Krankenversicherer sind gemäss Krankenversicherungsgesetz in der Pflicht, die Wirtschaftlichkeit von abgerechneten Leistungen zu prüfen und Massnahmen gegen …

weiterlesen »

Nadine Glaus Brauche ich eine Patientenverfügung?

Eine beängstigenden Vorstellung, durch einen Unfall oder Krankheit nicht mehr selbst entscheiden zu können. Mit einer Patientenverfügung können Sie vorsorgen. Entscheiden Sie welche medizinischen Massnahmen Sie im Ernstfall zustimmen würden, was Ihr Wille ist und was Sie ablehnen. Die Patientenverfügung entlastet Ihre Angehörigen und auch die Ärzte bei der Frage „Was hätte der oder die …

weiterlesen »

Nadine Glaus Sommerzeit gleich Ferienzeit – Was, wenn ich im Ausland krank werde?

Alle Versicherten in der Schweiz besitzen eine Schweizer Krankenversicherungskarte. Die Anwendung in der Schweiz funktioniert reibungslos. Welchen Nutzen bringt die Versichertenkarte im Ausland? Madame Santé erläutert, worauf man beim Einsatz der Versichertenkarte im Ausland achten soll. Die Versichertenkarte (VeKa) ist nicht nur ein Kundenausweis der Krankenversicherung, sondern auch eine Versicherungspolice, welche dem Leistungserbringer (Arzt, Spital, Apotheke, etc.) …

weiterlesen »

Nadine Glaus Zwölf Tipps für ein einfacheres Leben mit der Versichertenkarte

Welche Rechte habe ich mit der Versichertenkarte? Welche Tipps sollte ich beachten? Welche Vorteile habe ich eigentlich dank der Versichertenkarte. Zur Versichertenkarte gibt unsere Madame Santé ein Dutzend Informationen für Patientinnen und Patienten. Die Versichertenkarte ist nicht einzig für medizinische Notfalldaten zu gebrauchen, wie ich letztens berichtete. 3 mal 4 Hinweise, zu was sie sonst …

weiterlesen »

Nadine Glaus Sieben «Must Knows» zu Notfalldaten und Versichertenkarte

In der Schweiz bestehen bereits rechtliche Grundlagen für die Speicherung der medizinischen Notfalldaten auf der Versichertenkarte. Welche sieben Sachen zu den Notfalldaten sollten die Versicherten und Patienten kennen? Unsere neue Madame Santé verrät es. Was sind medizinische Notfalldaten? Es handelt sich um Daten über Krankheit, Unfallfolgen, Transplantationsdaten, Allergien, Reaktionen, Medikationen, Impfungen, Blutgruppe, Transfusionen, Informationen zur Patientenverfügung, Organspende …

weiterlesen »