Monsieur Santé

Navigation anzeigen Startseite anzeigen Suchefeld anzeigen

Gregor Patorski Wird die aufgelaufene Franchise beim Versichererwechsel berücksichtigt?

  Alexandra G.*, eine Leserin des Monsieur-Santé-Blogs stellte via Kontaktformular vor kurzem obige Frage zur Anrechung der Franchise bei unterjährigem Versichererwechsel.  Monsieur Santé erklärt die gesetzlichen Grundlagen und gibt Tipps zum korrekten Vorgehen in einem solchen Fall. Alexandra schreibt Monsieur Santé: «Ich habe meinen Krankenversicherer per 01.09.2016 wegen unterjähriger Prämienerhöhung meines Vorversicherers gewechselt. Nun beginnt dieser mit der …

weiterlesen »

 

Alexandra G.*, eine Leserin des Monsieur-Santé-Blogs stellte via Kontaktformular vor kurzem obige Frage zur Anrechung der Franchise bei unterjährigem Versichererwechsel.  Monsieur Santé erklärt die gesetzlichen Grundlagen und gibt Tipps zum korrekten Vorgehen in einem solchen Fall.

Alexandra schreibt Monsieur Santé: «Ich habe meinen Krankenversicherer per 01.09.2016 wegen unterjähriger Prämienerhöhung meines Vorversicherers gewechselt. Nun beginnt dieser mit der Franchisenrechnung wieder von Vorne. Ich dachte, dass die beim Vorversicherer abbezahlte Franchise berücksichtigt wird. Stimmt das nicht? Meiner Meinung nach müssten die Krankenversicherer hier den Informationsaustausch untereinander gewährleisten!»

Franchise nur einmal pro Jahr

Hier ist die Sache ganz klar geregelt. In der Verordnung zum Krankenversicherungsgesetz KVV Art. 103 Abs. 4. heisst es eindeutig, dass beim Wechsel der Krankenkasse innerhalb eines Kalenderjahrs, «der neue Versicherer die in diesem Jahr bereits in Rechnung gestellte Franchise und den Selbstbehalt» anrechnet. Die alte Krankenversicherung darf dies dem neuen Versicherer melden, aber auch der Versicherte kann dies von sich aus melden.

Monsieur Santé empfiehlt Versicherten in einem solchen Fall selber aktiv zu werden und ihren alten Versicherer zu beauftragen, die Meldung an den neuen Versicherer zu machen. Alternativ können Versicherte auch selbstständig ihre bisherigen Abrechnungen an den neuen Versicherer einsenden.

Hast auch Du eine Frage an Monsieur Santé? – Du kannst sie uns über das Kontaktformular, via Kommentarfunktion, unseren Twitter-Account oder unsere Facebook-Page stellen.

*Namen geändert

Monsieur Santé ist
Gregor Patorski

Ich arbeite als Denktanker & Wortwirker bei santésuisse im Bereich Web 1.0 & Web 2.0. 

Man findet mich auch bei Xing, Google+, Twitter, LinkedIn und Facebook.