Monsieur Santé

Navigation anzeigen Startseite anzeigen Suchefeld anzeigen

Jean-Paul Brönnimann Wie viel Zeit bleibt mir, um meine Zusatzversicherung zu kündigen?

  Nicht nur bei der Grundversicherung, sondern auch bei den Zusatzversicherungen sind Kündigungsfristen zu beachten. Monsieur Santé hat bereits im Rahmen eines früheren Beitrags («Monsieur Santé gibt Auskunft zum Kassenwechsel») über die Kündigungsfristen in der Grundversicherung informiert. In diesem Beitrag stellt Monsieur Santé den Zusatzversicherungsbereich in den Mittelpunkt. Im Herbst künden die Krankenversicherer ihre neuen Prämien an und verschicken die neuen Versicherungspolicen. …

weiterlesen »

 

Fotolia_78740870_S

Nicht nur bei der Grundversicherung, sondern auch bei den Zusatzversicherungen sind Kündigungsfristen zu beachten. Monsieur Santé hat bereits im Rahmen eines früheren Beitrags («Monsieur Santé gibt Auskunft zum Kassenwechsel») über die Kündigungsfristen in der Grundversicherung informiert. In diesem Beitrag stellt Monsieur Santé den Zusatzversicherungsbereich in den Mittelpunkt.

Im Herbst künden die Krankenversicherer ihre neuen Prämien an und verschicken die neuen Versicherungspolicen. Spätestens dann entschliesst sich der eine oder andere Versicherungsnehmer für eine Anpassung seiner Versicherungssituation. Unter Umständen überlegt er sich Zusatzversicherung zu kündigen, weil sie ihm zu teuer geworden ist oder weil ihm das Preis-Leistungsverhältnis bei einem anderen Anbieter attraktiver erscheint.

Kündigungstermine Zusatzversicherung
Falls Du im Sinn hast Deine Zusatzversicherung zu kündigen, musst Du unbedingt darauf achten, dass die Kündigung termingerecht erfolgt. Anders als in der Grundversicherung sind die Kündigungstermine von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlich. Diejenigen Deiner Zusatzversicherung findest Du in den allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB). In der Regel wird unterschieden zwischen einer Kündigung bei einer unveränderten Prämienhöhe und einer Kündigung bei einer angekündigten Prämienerhöhung.

Kündigung bei Prämienerhöhung
Es gelten die Kündigungsfristen gemäss den AVB. Beispielsweise gilt die Frist ab Mitteilung der Prämienerhöhung innerhalb eines Monats oder bis Ende Jahr.

Kündigung bei unveränderter Prämienhöhe
Bis auf wenige Ausnahmen beträgt die Mindestvertragsdauer für die die Zusatzversicherungen ein Jahr und die Kündigungsfrist drei Monate. Mit anderen Worten: Deine Kündigung auf Jahresende muss bis zum 30. September bzw. bis zum letzten Arbeitstag im September bei der Krankenkasse eintreffen! Es gibt einzelne Krankenversicherer, die eine längere (Mindest-) Vertragsdauer und längere Kündigungsfristen (z.B. 6 Monate) festgesetzt haben. Schau bitte in den AVB nach, wie es Deine Krankenkasse geregelt hat.

Wichtig: Wenn die Kündigung nicht termingerecht erfolgt, verlängert sich der Versicherungsvertrag stillschweigend um die festgelegte Laufzeit. Dass die Kündigung der Zusatzversicherung gut überlegt sein muss, hat Monsieur Santé bereits mehrmals betont. Die Gründe findest Du einerseits im eingangs erwähnten sowie im Blogartikel «Was unterscheidet das KVG vom VVG?».

Monsieur Santé ist
Jean-Paul Brönnimann

Ich bin seit über 34 Jahren im sozialen Krankenversicherungsbereich tätig. Neben meinen Aufgaben als Experte im Fachbereich Leistungseinkauf bei tarifsuisse ag sowie als Vertreter von tarifsuisse ag in diversen paritätischen Kommissionen.
Man findet mich auch bei Facebook und Twitter.