Monsieur Santé

Navigation anzeigen Startseite anzeigen Suchefeld anzeigen

Jean-Paul Brönnimann Zecke – Apps im Test (6)

Nun krabbeln sie wieder hervor, die kleinen, lästigen und potenziell gefährlichen Blutsauger, vor denen man sich in Acht nehmen muss. Eine neue, von der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) entwickelte Applikation zeigt auf, wo die Zecken ihren Opfern auflauern. Monsieur Santé hat die App auf Benutzerfreundlichkeit und Informationsgehalt getestet. Bereits in einem früheren Beitrag wurde an …

weiterlesen »

Zecke_App

Nun krabbeln sie wieder hervor, die kleinen, lästigen und potenziell gefährlichen Blutsauger, vor denen man sich in Acht nehmen muss. Eine neue, von der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) entwickelte Applikation zeigt auf, wo die Zecken ihren Opfern auflauern. Monsieur Santé hat die App auf Benutzerfreundlichkeit und Informationsgehalt getestet.

Bereits in einem früheren Beitrag wurde an dieser Stelle auf die Gefahren eines Zeckenstichs aufmerksam gemacht. Zecken sind heimtückische Krankheitsüberträger und in der Schweiz für geschätzte 20’000 Arztbesuche pro Jahr verantwortlich. 2014 waren rund 100 Personen von der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und etwa 9000 Personen von der Lyme-Borreliose betroffen (Quelle: BAG).

Präventions-App hilft vor Zecken zu schützen
Die App liefert wichtige Informationen zur Vorbeugung und zum wirkungsvollen Schutz vor Zeckenbissen. Du erfährst, wo die Zecke sich am liebsten aufhält und vieles über ihre Lebensbedingungen. Wenn Du glaubst, dass die Zecke nur im Wald anzutreffen sei, so wirst Du eines besseren belehrt. Das «Filetstück» ist eine dynamische Gefahrenpotenzialkarte. Sie zeigt Dir anhand einer 5-stufigen Gefahrenskala, die Situation vor Ort. Falls Du bereits gestochen worden bist, kannst Du den Stichort und die gestochene Körperstelle in einem Zeckentagebuch erfassen. Eine Erinnerungsfunktion fragt in festgelegten Abständen den erfassten Stich nach Krankheitssymptomen ab. Eine sinnvolle Hilfe, die es ermöglicht eine Infektion frühzeitig zu erkennen.

Monsieur Santé findet:
Einmal mehr, eine gut gemachte App mit vielen nützlichen und interessanten Tipps für Personen, die sich regelmässig in der freien Natur aufhalten (Hundehalter, Jogger, Wölfli, Pfadis usw.).  Insbesondere auch Eltern mit (kleinen) Kindern dürften an dieser App ihre Freude haben. Schau Dir die App an. Es lohnt sich und ist gratis. Die App „Zecke“ steht im App-Store für iPhones und iPads auf Deutsch und Französisch zum Download bereit. Eine Android-Version ist für 2016 geplant.

Bewertung:

Rating Stars - 0 bis 5

 

Monsieur Santé ist
Jean-Paul Brönnimann

Ich bin seit über 34 Jahren im sozialen Krankenversicherungsbereich tätig. Neben meinen Aufgaben als Experte im Fachbereich Leistungseinkauf bei tarifsuisse ag sowie als Vertreter von tarifsuisse ag in diversen paritätischen Kommissionen.
Man findet mich auch bei Facebook und Twitter.