Monsieur Santé

Navigation anzeigen Startseite anzeigen Suchefeld anzeigen

Nadine Glaus Zwölf Tipps für ein einfacheres Leben mit der Versichertenkarte

Welche Rechte habe ich mit der Versichertenkarte? Welche Tipps sollte ich beachten? Welche Vorteile habe ich eigentlich dank der Versichertenkarte. Zur Versichertenkarte gibt unsere Madame Santé ein Dutzend Informationen für Patientinnen und Patienten. Die Versichertenkarte ist nicht einzig für medizinische Notfalldaten zu gebrauchen, wie ich letztens berichtete. 3 mal 4 Hinweise, zu was sie sonst …

weiterlesen »

VeKaWelche Rechte habe ich mit der Versichertenkarte? Welche Tipps sollte ich beachten? Welche Vorteile habe ich eigentlich dank der Versichertenkarte. Zur Versichertenkarte gibt unsere Madame Santé ein Dutzend Informationen für Patientinnen und Patienten.

Die Versichertenkarte ist nicht einzig für medizinische Notfalldaten zu gebrauchen, wie ich letztens berichtete. 3 mal 4 Hinweise, zu was sie sonst noch taugt: Vier Rechte, vier Tipps und vier Vorteile:

Sie haben das Recht…

  •  …dass Ihre Versichertenkarte als Zugangs-Schlüssel zu medizinischen Leistungen akzeptiert wird.
  • …dass Sie entsprechend Ihrer Versicherungspolice behandelt werden.
  • …dass Sie Behandlungen im Inland oder Ausland nicht immer bar bezahlen müssen.
  • …dass Sie freiwillig Ihre Notfalldaten oder Hinweise für die Behandlung speichern lassen können.

Ich empfehle Ihnen…

  • …die Versichertenkarte immer in der Brieftasche oder im Portemonnaie bei sich zu tragen und dem Leistungserbringer vorzuweisen.
  • …zusätzlich zur Kartenprüfung auch die Online-Abfrage mit den aktuellen administrativen Daten für die Rechnungsstellung zu erlauben.
  • …die Versichertenkarte beim Leistungsbezug immer vorzuzeigen und auf den Kauf auf Kredit zu bestehen.
  • …Ihre Notfalldaten beim Arzt auf die Chipkarte speichern zu lassen.

Ihre Vorteile als Patient/Patientin…

  • Sie können Ihren Leistungsanspruch belegen und ersparen sich das Ausfüllen von Formularen.
  • Die Leistungserbringer sehen, wie Sie bei der Grund- und Zusatzversicherung versichert sind.
  • Die Rechnungen für Leistungen werden nach Möglichkeit direkt an den Versicherer gestellt.
  • Die medizinischen Leistungserbringer erhalten sofort wichtige Hinweise für die Behandlung im Notfall.

Weitere Informationen zu den Rechten, Empfehlungen und Vorteilen finden Sie auf dem Web-Portal der SASIS AG.

Madame Santé ist
Nadine Glaus

Seit 2010 bin ich bei der SASIS AG  tätig. Ich betreue das SASIS Web-Portal und koordiniere die Kommunikationsmittel.

Man findet mich auch bei Xing, Google+, Twitter und  Facebook.