Monsieur Santé

Navigation anzeigen Startseite anzeigen Suchefeld anzeigen

Gregor Patorski Wie erhalte ich beim Kassenwechsel Geld zurück?

Neben privaten Anbietern wie comparis.ch, bonus.ch, dem staatlichen priminfo.ch (Monsieur Santé berichtete), und swupp.ch , der Initiative eines Einzelkämpfers (auch hier berichteten wir), gibt es mit helvida.ch auch einen Prämienrechner, welcher stark auf visuelle Elemente setzt. Neben der optischen Attraktivität sticht hier eines heraus: Wechselt man hier die Kasse, erhält man Geld zurück. Monsieur Santé …

weiterlesen »

Neben privaten Anbietern wie comparis.ch, bonus.ch, dem staatlichen priminfo.ch (Monsieur Santé berichtete), und swupp.ch , der Initiative eines Einzelkämpfers (auch hier berichteten wir), gibt es mit helvida.ch auch einen Prämienrechner, welcher stark auf visuelle Elemente setzt. Neben der optischen Attraktivität sticht hier eines heraus: Wechselt man hier die Kasse, erhält man Geld zurück. Monsieur Santé erklärt, wie das geht.

Helvida.ch mischt mit seinem Pricing-System den Kassenwechsel-Markt auf: Erhalten andere Anbieter von den Versicherern bis zu 40 Franken pro Offerte, so ist es nun offensichtlich das Geschäftsmodell des jungen Start-Up-Unternehmens diesen Preis zu unterbieten. Die Differenz wird an die Versicherten, die mittels Helvida-Prämienrechner wechseln, rückerstattet. Dies kann  bis zu 35 Franken ausmachen. Mit Hilfe seiner Kunden will Helvida also die Kosteneffizienz im Gesundheitssystem steigern und die Prämienbelastung ein wenig abmildern.

Optik sticht hervor
Schritt für Schritt werden die Versicherten mit einzelnen Fragen, einer hohen Visualisierung  und einfacher  Bedienbarkeit durch den Prämienvergleich geschleust. Besonders zu gefallen vermag die optische Darstellung des Zusammenhangs zwischen gewählter Franchisenhöhe und den erwarteten Krankheitskosten: Der Nutzer sieht auf einen Blick, ob ein entsprechend austariertes Angebot sich für ihn lohnt oder nicht. Helvida unterdrückt keine Versicherungen und schliesst keine Versichertengruppen aus. Ein individueller Beratungsbericht rundet das Angebot ab.

Monsieur Santé ist
Gregor Patorski

Ich arbeite als Denktanker & Wortwirker bei santésuisse im Bereich Web 1.0 & Web 2.0. 

Man findet mich auch bei Xing, Google+, Twitter, LinkedIn und Facebook.